Bild
Gesamtpaket: Das bin ich

Meine Feldkompetenz

Zehn Jahre Beschäftigung als Wissenschaftlerin haben mir neben meiner fachspezifischen Expertise einen umfassenden Einblick in die kommunikativen, sozialen und organisationalen Strukturen des akademischen Systems ermöglicht. Zudem hatte ich die Gelegenheit als Projektmitarbeiterin und auch als Projektleiterin unterschiedliche Blickwinkel aus den verschiedener Rollen heraus und die jeweils damit verbundenen Anforderungen kennen zu lernen. Ich habe selbst Erfahrungen gesammelt, wie wissenschaftliche Projekte initiiert und geplant und die entsprechenden Prozesse durchgeführt, gestaltet und erfolgreich abgeschlossen werden.

Seit 2008 erhalte ich als Coach im Rahmen zahlreicher Gespräche mit meinen Klient*innen meist sehr persönliche Einblicke in deren berufsbezogene Erfahrungswelt. Durch diese unterschiedlichen Perspektiven habe ich ein komplexes informelles Wissen zu den speziellen Arbeitsbedingungen im Wissenschaftskontext erworben. Dieses Insider-Wissen aus dem akademisch-wissenschaftlichen Bereich erweist sich als wichtige Ressource im Coaching, weil ich mich dadurch sehr passgenau auf die individuellen Bedarfe meiner Klient*innen einstellen kann.